Historische Ramblerrose 'Ghislaine de Feligonde®'

(12)
Preis

16,95 €

*

Versand
6,95 € (ab 90,00 € Bestellwert versandkostenfrei)
 

Artikel-Nr.
5408.1
Lieferform
Im 6 Liter Container
Lieferzeitraum
Januar bis Dezember
Besonderheiten
variiert sehr stark in der Blütenfarbe, fast stachellos
Pflanzzeit
ganzjährig
Blatt
gesund
Blütezeit
Juni bis September
Blüte
gefüllt, erst apricot, später cremeweiß, öfterblühend
Duft
leichter Duft
Boden
normaler, guter Gartenboden
Standort
sonnig bis halbschattig
Lebensdauer
mehrjährig, winterhart
Verwendung
Pergolen, Rosenbogen, Klettergerüste an Hauswänden etc.
Wuchs
kletternd, brauch Unterstützung
Wuchshöhe
150 cm bis 250 cm
Gast

Habe im Frühjahr dies Rose als Wurzelware erhalten und bin super zufrieden mit der Qualität. Derzeit blüht sie schon bei mir im Garten und wächst prächtig. Service und wäre von Schlüter ist zu empfehlen.


Gast

Ich habe ganz viele Kletterrosen und auch einige Rambler. Die Ghislaine ist eine der üppigsten. Leider habe ich sie an einen Rosenbogen gepflanzt, dieser ist durch den enormen wuchs nun kaputt gegangen. Aber das blütenreichtum über den ganzen Sommer hinweg ist einmalig. Übrigens kam auch bei mir eine recht kleine und kurz geschnittene rose an, die sich aber nach nunmehr zwei Jahren auf knappe drei Meter hoch geschraubt hat!


Team Garten-Schlüter

Sehr geehrter Kunde, vielen Dank für Ihr Feedback. Dafür, dass Sie mit der gelieferten Ware nicht zufrieden sind, entschuldigen wir uns inständig. Bitte wenden Sie sich unter 04123-90380 oder versand@garten-schlueter.de an unseren Kundenservice, damit wir eine für Sie zufriedenstellende Lösung finden können. Erlauben Sie mir an dieser Stelle noch den Hinweis, dass ich davon überzeugt bin, dass die Rose Ihnen den großzügigen Schnitt durch Vitalität und Wuchskraft danken wird. Ihr Garten Schlüter Team


Gast

Grauenvoll. Alle starken Triebe von Schlüter auf max. 5cm gekürzt. Neuaustrieb kann somit nur direkt über der Veredlungsstelle seitwärts wachsen. Es wird ewig dauern, falls es überhaupt gelingt die Rose in Form zu bringen. So etwas habe ich bei einer Rose noch nie gesehen. Geschweige denn bei einem Rambler. Offensichtlich wurde die Rose so radikal rasiert, damit sie in einen möglichst kleinen Karton passt. Es ist mir auch schleierhaft, wie man eine derart verunstaltete Rose einpflanzen soll, da ich bei korrekter Pflanztiefe ( Schutz der Veredelungsstelle) auch die kümmerlichen Neuaustriebe mit beerdigen würde. Ans Anhäufeln für evtl. Nachfröste ist gar nicht zu denken.


Verifizierter Kauf

Sehr schöne Ramblerrose , Verpackung 1A