Weintraube 'Lakemont®'

(5)
Preis

11,95 €

*

Versand
6,95 € (ab 90,00 € Bestellwert versandkostenfrei)
 

Artikel-Nr.
6916.1
Liefergrösse
40 - 60 cm
Lieferform
1,3 ltr. Container
Lieferzeitraum
Januar bis Dezember
Besonderheiten
frosthart, pilzfest
Blatt
laubabwerfend, grün
Duft
kein Duft
Boden
normaler Gartenboden
Fruchtreife/Ernte
September bis Oktober
Frucht
dünne Schale, bei Vollreife gelblich, mittelfest
Geschmack
fruchtig süß und erfrischend
Genussreife
August-September
Lagerfähigkeit
gering, schnell verbrauchen
Standort
sonnig, warm
Lebensdauer
mehrjährig, winterhart
Verwendung
Frischverzehr, Süßspeisen z. B. Obstsalat
Wuchs
stark, kletternd, Kletterhilfe wird benötigt
Wuchshöhe
hoch, wird von Kletterhilfe bestimmt
Wuchsbreite
breit, wird von Kletterhilfe bestimmt
Wuchsgeschwindigkeit
100-300 cm/Jahr
Gast

Schon im ersten Jahr gut 3 Kg Trauben geerntet. Schmecken Süß, und sind wirklich kernlos. In diesem (2.)Jahr (2016) habe ich 10,8 kg Trauben geerntet. Die blätter sind groß und dünn, ich nehme die Blätter im Frühjahr auch für gefüllte Weinblätter. Alles in allem ist das eine sehr Gute Weintraube.


Team Garten-Schlüter

Sehr geehrte Kundin, geehrter Kunde, vielen Dank für diese interessante Frage. Prinzipiell sehen wir da keine Probleme, jedenfalls was die Verträglichkeit angeht. Was den Geschmack angeht, können wir leider keine Auskunft zu den Blättern unserer Sorten geben, lediglich die Größe der Blätter sollte Ihren Vorstellungen bereits in wenigen Jahren entsprechen. Mit freundlichen Grüßen Ihr Team Garten Schlüter


Gast

Hallo! Ich suche eine weintrauben pflanze für Blätter sind di Blätter Gros und dünn Vielen dank


Gast


Gast

Da fe4llt mir gerade noch was ein zum Stichwort \"einreduzieren\":Wenn man ffcr eine Sodfe nur Zutaten nimmt, die schon sehr gmsnheacksintecsiv sind, also Aceto Balsamico, Bratensatz und etwas Butter ... Was muss daran noch einreduziert werden?Ich kann ja verstehen, wenn die Sodfe noch ziehen muss, damit sich die geschmacklichen Komponenten der einzelnen Zutaten zu einer Geschmackskomposition verdichten, aber einreduzieren?Manchmal kommt mir die Verwendung dieser Floskel in Rezepten so vor, als wolle der Verfasser zeigen, dass er mit Niveau kocht und hohe Ansprfcche hat, unabhe4ngig davon, ob die Sodfe durch Verdunstung von Flfcssigkeit wirklich noch geschmacklich dazugewinnt.